• Facebook

© 2019 SHG "Eltern mit Kindern mit Hypophyseninsuffizienz"

HC-Erhöhung bei Krankheit/Stress

Wenn Dein Kind diagnostiziert und mit den Medikamenten eingestellt wird wirst Du feststellen, dass die Substitution des Hydrocortisons (HC) Besonderheiten mit sich bringt. Neben der täglichen "Normaldosis"

muss das HC bei Krankheit/Unfall/postivem und negativem Stress angepasst = erhöht werden.

Dazu gibt es grundsätzliche Anweisungen (siehe den Notfallausweis), es ist jedoch sehr wichtig, dass

Du individuell auf das Befinden Deines Kindes reagierst. Es kann gut sein, dass eine bestimmte Situation das

eine Mal keine oder nur eine geringe Stressdosierung nötig macht und das anderere Mal schnell und

hoch angepasst werden muss. Im Laufe der Zeit wirst Du Dein Kind besser kennenlernen und in der Gruppe erfahren, wann und wie andere Eltern stressdosieren und so ein Gefühl dafür bekommen, wann Du selbst bei Deinem Kind aufpassen musst.

 

 

Ein Indikator für einen Cortisolmangel kann ein niedriger Blutzucker (BZ) sein. Es ist daher ratsam, ein BZ-Gerät zu Hause zu haben, um im Zweifelsfall messen zu können. Bitte lass Dir das Gerät und die Normwerte von Deinem Endokrinologen/Kinderarzt erklären.

Es gibt eine sehr gute Guideline von Prof. Hindmarsh, die man sich ausdrucken kann um einen Anhaltspunkt zu haben, wie man reagieren sollte. 
 

 Wenn das Kind apathisch wirkt, teilnahmslos, kaltschweissig und/oder zittrig ist, über Bauch-/Kopfschmerzen klagt und evtl. noch der BZ zu niedrig ist, ist von einer Addison Krise auszugehen und es muss die Notfallspritze geben und der Notarzt gerufen werden.

Ganz wichtig: kurzfristig (bis 72 Stunden) kann es keine Überdosierung des HC geben.

Das HC baut sich - egal wie hoch die Dosierung ist - innerhalb von ca 6 Std. ab.
 

Im Notfall ist es immer wichtig hoch zu dosieren, um eine akute lebensbedrohliche Addison Krise zu verhindern.
Anfang 2019 wurde “drohende/akute Addison Krise” in die Leitlinien für die Notfallsanitäter aufgenommen. Siehe hierzu Seite 36 und 77/78. Wir empfehlen die Seite 36 auszudrucken und ins Notfallpack zu legen. Beim Rufen des Rettungsdienstes bitte gleich auf die entsprechenden Leitlinien hinweisen und dass es sich um eine akute Nebennierenkrise handelt.

Weiterführende Links:

Leitlinie Seite 36
 

http://www.cahisus.co.uk/pdf/HYDROCORTISONE.pdf

Increasing your hydrocortisone to prevent an Addison crisis

http://www.cahisus.co.uk/pdf/ILLNESS%20AND%20INJURIES.pdf
 

http://www.cahisus.co.uk/pdf/EXTRA%20HYDROCORTISONE%20DOSE%20AT%204AM%20IN%20ILLNESS.pdf

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now