Rare Disease Day

Der "Tag der seltenen Krankheiten" wurde erstmals am 29. Februar 2008 begangen, um die Öffentlichkeit auf die Belange von Betroffenen mit seltenen Erkrankungen aufmerksam zu machen.

Ausgerufen wurde der Tag der seltenen Krankheiten von EURODIS, einer nicht-staatlichen patientengesteuerten
Allianz von Patientenorganisationen. Es wurde dabei bewusst der seltenste Tag eines Jahres, der nur alle vier Jahre vorkommende Schalttag, ausgewählt.
In Nicht-Schaltjahren wird der Tag der seltenen Krankheiten am 28. Februar begangen. Auf der offiziellen Homepage könnt ihr mehr darüber erfahren.

In 2019 und 2020 hat unsere Gruppe zum Rare Disease Day jeweils Poster mit Händen von
Kindern/Jugendlichen unserer Gruppe erstellt.

2020

2019

Eltern mit Kindern/Jugendlichen
mit Hypophyseninsuffizienz

  • Facebook

© 2020 SHG "Eltern mit Kindern/Jugendlichen mit Hypophyseninsuffizienz"

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now